smrender updaten

Update Installation von smrender auf Lubuntu 16.04 64bit

(Januar 2019)

download von
https://www.cypherpunk.at/download/smrender/current/
Auswahl: smrender-4.1.g377.tar.xz 546.5 KB 09.01.19

Datei: smrender-4.1.g377.tar.xz speichern unter /home/khk/smrender (Das Verzeichnis khk steht für meinen Benutzernamen)

rechteMaus und „hier entpacken“ -> ein neues UnterVerzeichnis entsteht : smrender-4.1.g377

Ein Terminal starten (in Lubuntu heißt das LXterminal und wird bei mir unter Systemwerkzeuge versteckt)

Im Folgenden sind hinter den $-Zeichen die von mir gemachten Eingaben. Einfach eine derartige Zeile kopieren, im Terminal einfügen und Enter-Taste. Von den dann folgenden Ausgaben der Programmaufrufe habe ich nur das wesentliche hier angegeben. Je nach Linux-Variante sind einige Pakete schon vorhanden oder es gibt Mecker, weil noch andere Dinge fehlen. Dann einfach die MeckerMeldung in die Suchmaschine…
! Pakete sollten immer als -dev Variante installiert werden, sonst fehlt was für’s compilieren !

$ cd ~/smrender/smrender-4.1.g377
(dieses Verzeichnis wurde beim Entpacken erzeugt – „~“ steht für das Home-Verzeichnis )

$ ./configure
Ausgabe: CAIRO… yes RSVG… yes FONTCONFIG… yes
( notwendige Pakete wurden ja schon bei der Erstinstallation installiert )
also alles ok.

dann: $ sudo make
nach Passworteingabe viel Text aber keine Errors.

also: $ sudo make install

-> ok

Test: $ smrender -v
Ausgabe:
Seamark renderer V4.1.g377, (c) 2011-2018, Bernhard R. Fischer, 4096R/8E24F29D bf@abenteuerland.at.
See http://www.abenteuerland.at/smrender/ for more information.
Using libcairo 1.14.6.

-> smrender meldet sich mit der neuen Version und ist zur Erzeugung von Karten bereit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.